Talentförderung für alle ABZ

Von A bis Z:

Seien Sie Teil eines innovativen Teams und kreieren Sie gemeinsam Ihren eigenen Event oder Ihr eigenes Produkt!


Worum geht es?

  • Schulinternes Talentförderprogramm für alle Fachgruppen der ABZ.
  • Zielgruppe: motivierte Lernende aus allen Berufsgruppen im 2. Lehrjahr (nach der Modulwoche).
  • Das Programm findet ausserhalb des regulären Unterrichts statt.
  • Dauer des Projekts: 1 Jahr.
  • Start des Projekts: In der Modulwoche (letzte Woche vor den Sommerferien).
  • Startkapital wird von der ABZ zur Verfügung gestellt, ein möglicher Gewinn gehört den Teilnehmenden.

Voraussetzungen für Teilnehmende:

  • Motivationsschreiben.
  • alle Zeugnisnoten über 5 (ABU, BK, Sport, 1. und 2. Semester, 2. Semester wird nachgereicht).
  • Empfehlung der Lehrpersonen.
  • Einverständnis des Berufsbildners/der Berufsbildnerin.

Voraussetzungen für das Projekt:

  • Positive Innen- und Aussenwirkung.
  • Ziel: Mehrnutzen für die ganze ABZ und ihre Anspruchsgruppen (zum Beispiel Lernende, Berufsbilder*innen, Nachbarn etc..).
  • Das Projekt soll ein Produkt oder Event zum Endziel haben.

Sie lernen, …

  • wie Sie einen professionellen Businessplan schreiben.
  • wie Sie ein Projekt planen, organisieren und auch umsetzen.
  • wie Sie ein Projekt bewerben, gegen aussen verkaufen und sogar Sponsoren dafür finden.

Teilnehmende:

  • 11 motivierte Lernende aus sechs verschiedenen Berufsgruppen: Fleischfachleute, Hotelfach- und Hotelkommunikation, Köche, Restaurationsfachleute, Systemgastronomie.

Start des Projektes in der Modulwoche (11. und 12. Juli 2022):

  • Gegenseitiges Kennenlernen
  • Teamtraining
  •  Ideensammlung für das Projekt
  •  Theorieinput
  •  Projektskizze erstellen
  • Termine gemeinsam festlegen