Diese Kurse richten sich nur an Lehrpersonen!

Interne Weiterbildungen

Kursziel(e)

- Grundlagen von MS Forms kennen
- Formular oder Quiz unterscheiden
- Fragetypen erstellen können
- Teilen von Quiz und Formularen mit Lernenden
- Fragen und Antworten automatisch mischen lassen

Inhalt und Methode(n)

Das lösungsorientierte Coaching hat das Ziel,
Eigenverantwortung und Selbstsicherheit der gecoachten
Person zu stärken. Der Ansatz ist aus der praktischen
Arbeit mit Einzelpersonen und Gruppen entstanden; als
Begründer gelten Steve de Shazer und Insoo Kim Berg.
Die coachende Person verzichtet auf Ratschläge,
Bewertungen und das Präsentieren von Lösungen.
Stattdessen konzentriert sie sich auf die
Gesprächsstrukturierung, das aktive Zuhören und das
gezielte Nachfragen. Zentrale Elemente sind: eine offene,
wertschätzende Haltung, Fokussierung auf Lösungen und
Ressourcen sowie ein unterstützender Methodeneinsatz.
Im Kurs geht es um das lösungsorientierte Kurzzeit-
Coaching (Short-Coaching). Die Methode ist relativ rasch
erlernbar und eignet sich bestens für das effiziente,
nachhaltige Coachen von Lernenden. Nach einer kurzen
theoretischen Einführung werden anhand von Übungen der
Gesprächsablauf, die Fragetechnik sowie wichtige
lösungsorientierte Arbeitstechniken eingeübt. Der zweite
Kursabend steht im Zeichen des Erfahrungsaustausches
über durchgeführte Coaching-Gespräche.

Kursleitung

Rüegg Thomas

Zeitpunkt

Donnerstag

Varia (Materialkosten, ...)

Wenn möglich bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit

Dauer des Kurses

20.05.2021 bis 20.05.2021

Anmeldeschluss

30.04.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F504 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Quiz terminieren können
- Quiz korrigieren und Feedback erstellen
- Forms interessant gestalten
- Quiz mit Kollegen teilen

Kursleitung

Gnehm Nathalie

Zeitpunkt

Mittwoch, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort/Zimmer

122

Varia (Materialkosten, ...)

Wenn möglich bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit

Dauer des Kurses

09.06.2021 bis 09.06.2021

Anmeldeschluss

21.05.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F505 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Forms als Tap in Teams einbinden
- Forms als Aufgabe im Teams einbinden
- Forms in einem OneNote- Seite
- Forms in einem Sway einbinden
- Forms in Stream einbetten

Kursleitung

Gnehm Nathalie

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 19:30 Uhr

Ort/Zimmer

122

Varia (Materialkosten, ...)

Wenn möglich bringen Sie Ihr eigenes Gerät mit

Dauer des Kurses

24.06.2021 bis 24.06.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F506 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie erwerben innerhalb kurzer Zeit den international anerkannte ECDL Modulabschluss.

Erlangen Sie durch Modulabschlüsse (vier Module) das ECDL-Zertifikat.

Gemäss ECDL Base Syllabus (www.ecdl.ch)

Inhalt und Methode(n)

Dieses Modul behandelt grundlegende Begriffe der
Tabellenkalkulation und die wesentlichen Fertigkeiten,
die beim Einsatz eines Tabellenkalkulationsprogramms
zur Einstellung von druckfertigen Unterlagen erforderlich sind.

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Im Lerncoaching begleiten wir Sie zum Modulabschluss. Einzelarbeit,
Demonstrationen, Teamarbeiten 1:1 Coaching

Kursleitung

Marti Markus

Zeitpunkt

Dienstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Elementare Anwenderkenntnisse
Eigener Lap-Top ist mitzubringen
Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.
Die ECDL-Prüfungen werden am letzten Kurstag abgelegt.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-lD (falls
nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

• ECDL-ID (einmalig): Fr. 82.50
• Diagnosetest: Fr. 10.00 pro Modul / freiwillig
• TestPLUS: Fr. 23.00 / freiwillig
• Zertifikatstest: Fr. 15.00 Modulprüfung

Teilnehmende Weiterbildung

• Kursgeld CHF. 270.00 (Preisänderungen vorbehalten)
• sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
• Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-lD (falls
• nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

• ECDL-lD (einmalig): Fr. 134.50
• Diagnosetest: Fr. 20.00 pro Modul
• TestPLUS: Fr. 35.00
• Zertifikatstest: Fr. 40.00 pro Modul

Dauer des Kurses

20.04.2021 bis 20.04.2021
20. April und 11. Mai, 18. Mai 18:00 bis 20:25 Uhr / 009

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F516 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie erwerben innerhalb kurzer Zeit den international anerkannte ECDL Modulabschluss.

Erlangen Sie durch Modulabschlüsse (vier Module) das ECDL-Zertifikat.

Gemäss ECDL Base Syllabus (www.ecdl.ch)

Inhalt und Methode(n)

Dieses Modul behandelt die kompetente Nutzung eines
Präsentationsprogramms, wie z. B. Text strukturiert auf Folien
erfassen, Bilder und Zeichnungsobjekte einfügen, aussagekräftige
Tabellen, Diagramme und Organigramme erstellen, eine Präsentation
mit einheitlichem Foliendesign und Animationseffekten vorführen,
Handzettel für das Publikum drucken.

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Im Lerncoaching begleiten wir Sie zum Modulabschluss. Einzelarbeit,
Demonstrationen, Teamarbeiten 1:1 Coaching

Zeitpunkt

Dienstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

010

Varia (Materialkosten, ...)

- Elementare Anwenderkenntnisse
· - Eigener Lap-Top ist mitzubringen
· - Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.
- Die ECDL-Prüfungen werden am letzten Kurstag abgelegt.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-ID
(falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

- ECDL-ID (einmalig): Fr. 82.50
- Diagnosetest: Fr. 10 pro Modul / freiwillig
- TestPlus: Fr. 23.00 / Freiwillig
- Zertifikatstest: Fr. 15.00 Modulprüfung

Teilnehmende Weiterbildung
Kursgeld CHF. 210.00 (Preisänderungen vorbehalten)
sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-ID
(falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

- ECDL-ID (einmalig): Fr. 134.50
- Diagnosetest: Fr. 20 pro Modul
§ T-- TestPLUS: Fr. 35
- Zertifikatstest: Fr. 40 pro Modul

Dauer des Kurses

25.05.2021 bis 29.06.2021
25. Mai, 01. Juni, 22. Juni, 29. Juni 2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F517 als PDF downloaden