Freikurse

Hier sind alle möglichen Freikurse der ABZ aufgeschaltet. 

Computerkenntnisse

Kursziel(e)

Dieses Modul behandelt grundlegende Begriffe der
Tabellenkalkulation und die wesentlichen Fertigkeiten, die beim
Einsatz eines Tabellenkalkulations-programms zur Einstellung
von druckfertigen Unterlagen erforderlich sind.

Inhalt und Methode(n)

Die Kandidaten müssen
- mit Arbeitsmappen arbeiten und sie in verschiedenen
Dateiformaten speichern können
- integrierte Funktionen zur Steigerung der Produktivität einsetzen können

- Daten in Zellen eingeben können und die bestmögliche Vorgangsweise
bei der Erstellung von Listen wählen; Daten auswählen, sortieren,
kopieren, verschieben und löschen können

- Zeilen und Spalten in einem Arbeitsblatt bearbeiten; Arbeitsblätter kopieren,
verschieben, löschen und passend umbenennen können

- mathematische und logische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen
der Tabellenkalkulation erstellen können; die bestmögliche Vorgangsweise
bei der Erstellung von Formeln anwenden und Standardfehlermeldungen
in Formeln erkennen

- Zahlen und Textinhalte in einer Arbeitsmappe formatieren können

- Diagramme auswählen, erstellen und formatieren können,
um die Informationen grafisch zu vermitteln

- Seiteneinrichtungen anpassen und den Inhalt der Arbeitsmappe
vor dem endgültigen Drucken kontrollieren und
korrigieren können.

Dieses Modul bietet handlungsorientierten Unterricht und kombiniert
Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Die Kandidaten müssen
- mit Arbeitsmappen arbeiten und sie in verschiedenen
Dateiformaten speichern können
- integrierte Funktionen zur Steigerung der Produktivität einsetzen können

- Daten in Zellen eingeben können und die bestmögliche Vorgangsweise
bei der Erstellung von Listen wählen; Daten auswählen, sortieren,
kopieren, verschieben und löschen können

- Zeilen und Spalten in einem Arbeitsblatt bearbeiten; Arbeitsblätter kopieren,
verschieben, löschen und passend umbenennen können

- mathematische und logische Formeln unter Verwendung der Standardfunktionen
der Tabellenkalkulation erstellen können; die bestmögliche Vorgangsweise
bei der Erstellung von Formeln anwenden und Standardfehlermeldungen
in Formeln erkenn

Kursleitung

Marti Markus

Zeitpunkt

Donnerstag, 17:45 bis 19:20 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende, Lehrpersonen und Personal der Berufsschule Mode
und Gestaltung und der Allgemeinen Berufsschule Zürich
Dieser Kurs bietet Ihnen eine ideale Vorbereitung auf die
ECDL-Prüfung «Tabellenkalkulation».

Eigenen Laptop mit installierten Office365-Apps.

Für Lernende, Lehrpersonen und Personal kostenlos. Die ECDL-
Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest und ECDL-
ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Dauer des Kurses

01.12.2022 bis 15.12.2022
Donnerstag, 1. Dezember, 8. Dezember und 15. Dezember 2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H98 als PDF downloaden

Berufskunde

Kursziel(e)

Nicht nur die Kaffeebohne ist für die Qualität zuständig. Die
Handhabung und Zuereitung an der Kafeemaschine machen
einen grossen Teil eines perfekten Kaffees aus. Also Grund
genug, sich in unseren Barista-Kurs begeistern und darin
ausbilden zu lassen, wie man richtig guten Kaffee zubereitet

Inhalt und Methode(n)

Erlernen der richtigen Kaffeezubereitung und den verschiedenen Zubereitungsmethoden

Das korrekte Anwenden der Kaffeemühlen und Barista Techniken vertiefen

Praktische Zubereitung des perfekten Espresso, Cappuccino und diversen Kaffeerezepten.

Kursleitung

Hofer Daniela

Zeitpunkt

Donnerstag, 14:00 bis 16:25 Uhr

Ort/Zimmer

209

Varia (Materialkosten, ...)

Für alle Lernenden aus der Restauration, Systemgastronomie und Hotellerie EFZ

Dauer des Kurses

19.01.2023 bis 26.01.2023
2 x 3 Lektionen
Donnerstag, 19. Januar 2023
Donnerstag, 26. Januar 2023

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H105 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Gäste, die heutzutage eine Getränkebegleitung ohne Alkohol
wünschen, müssen sich immer noch mit der klassischen
Softdrinkkarte mit Cola, Fanta, Schorle zufrieden geben. In
diesem Kurs lernen sie die Alternativen kennen.

Inhalt und Methode(n)

In diesem Workshop bekommen Sie eine Übersicht über die
Möglichkeit der alkoholfreien Speisebegleitung. Ausserdem
lernen Sie diverse neue Getränke kennen und probieren diese
auch aus.
- Fermentierte Getränke mit Kombucha
- Waserkefir
- Tee als Speisebegleiter
- Getränke auf Essigbasis
- Säfte
Dazu gehört natürlich auch das Ansetzten verschiedener
Kreationen.
Auch gewinnen Sie eine Übersicht von Pairing - Regeln und ein
paar hilfreiche Do's and Dont's, damit die alkoholfreie
Speisebegleitung zu einem spannenden Erlebins wird, welches
der Wein- und Bierbegleitung in nichts nachsteht.

Kursleitung

Posch Tanja

Zeitpunkt

Donnerstag, 14:00 bis 15:35 Uhr

Dauer des Kurses

27.10.2022 bis 03.11.2022
Donnerstag, 27.10.2022 und 03.11.2022
2 x 2 Lektionen

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H106 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Käse ist aus dem Gastgewerbe nicht mehr wegzudenken.
Gerade der Zusatzverkauf mit Hilfe der Käsewagen finden
ich immer grösserer Beliebtheit.

Inhalt und Methode(n)

In diesem Kurs lernen Sie Käse aus verschiedenen Gruppen aus aller Welt kennen.
Weiter werden wir in der Praxis und Theorie auf Folgendes eingehen:

- Mögliche Präsentationsformen
- Schnitttechnik
- Storytelling
- Beratung
- Pairing (Food und Getränke)

Zeitpunkt

Mittwoch, 14:00 bis 16:25 Uhr

Ort/Zimmer

209

Varia (Materialkosten, ...)

Für alle Lernenden aus der Restauration, Systemgastronomie
und Hotellerie EFZ

Dauer des Kurses

14.12.2022 bis 14.12.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H107 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Die Lernenden lernen Folgendes kennen:

- Aufbau einer Barkarte
- Mise en Place an einer Bar
- Barutensilien und deren Einsätze
- Erweiterung der Kenntnisse über die wichtigsten Spirituosen,
Gläser, Ausschankmasse usw. an einer Bar
- Klassische Cocktails
- Aktuelle Trends
- Praktische Übungen

Inhalt und Methode(n)

Sie beherrschen die wichtigsten Getränkesorten und -gruppen
einer Bar und können aufgrund des Barkonzepts eine passende
Barkarte erstellen.
Sie verstehen die Grundsätze der unterschiedlichen
Zubereitungsarten von Drinks, wobei Sie die dazu notwendigen
Arbeitsgeräte und Gläsersorten benennen können. Weiter sind
Sie in der Lage, den dazu notwendigen Arbeitsplatz richtig zu
organisieren und die zu verrichtenden Arbeiten in
einem Barbetrieb zu erläutern.

Kursleitung

Marti Markus

Zeitpunkt

Dienstag, 14:00 bis 16:45 Uhr

Ort/Zimmer

209

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende der Restauration im 2. und 3. Lehrjahr

Dauer des Kurses

10.01.2023 bis 17.01.2023
Dienstag, Teil 1 10.01.2023 + Teil 2 17.01.2023

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H108 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Nicht nur die Kaffeebohne ist für die Qualität zuständig. Die
Handhabung und Zuereitung an der Kafeemaschine machen
einen grossen Teil eines perfekten Kaffees aus. Also Grund
genug, sich in unseren Barista-Kurs begeistern und darin
ausbilden zu lassen, wie man richtig guten Kaffee zubereitet

Inhalt und Methode(n)

- Erlernen der richtigen Kaffeezubereitung und den verschiedenen Zubereitungsmethoden
- Das korrekte Anwenden der Kaffeemühlen und Barista Techniken vertiefen
- Praktische Zubereitung des perfekten Espresso, Cappuccino und diversen Kaffeerezepten.

Kursleitung

Hofer Daniela

Zeitpunkt

Freitag, 14:00 bis 16:25 Uhr

Ort/Zimmer

209

Varia (Materialkosten, ...)

Für alle Lernenden aus der Restauration, Systemgastronomie und Hotellerie EFZ

Dauer des Kurses

20.01.2023 bis 27.01.2023
2 x 3 Lektionen
Freitag, 20. Januar 2023
Freitag, 27. Januar 2023

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H110 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Fermentation die zentrale Rolle bei der Produktion
und Haltbarmachung von Lebensmitteln.

- Kennen der Grundlagen der Fermentation.
- Sie können selbstständig Fermente wie z.B. Kimschi usw. ansetzen.
- -Wissen was die Fermentation ausmacht.
- Sie erkennen, wann das Ferment gut ist.
- Kennen das Ansetzen und den Umgang mit Sauerteig.

Inhalt und Methode(n)

Nach einem Theorieteil der Grundlagen geht es in die Praxis,
Sie stellen unterschiedliche Fermente selbständig her, das
Entwickeln der Aromastoffe in unterschiedlichen Lebensmitten
steht im Zentrum.

Degustation von Miso und den produzierten Fermentationen.

Kursleitung

Marxer Patrick

Zeitpunkt

Mittwoch, 09:00 bis 16:00 Uhr

Ort/Zimmer

K04

Varia (Materialkosten, ...)

Bekleidung: Schürze / Kochbluse / Torchon

Dauer des Kurses

18.01.2023 bis 18.01.2023

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H34 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Begriffsdefinition kennen und Gästegerecht anwenden
- Kombinieren von Texturen, Geschmack und Farbe
- Sie kennen die Techniken der Zubereitungsarten
- Kreative Umsetzung in die Praxis
- Attraktives Anrichten und Präsentieren

Inhalt und Methode(n)

Fingerfood ist modern, beliebt und voll im Trend. Sie fragen sich
was Sie Ihren Gästen anbieten könnten? Würstchen und
Kartoffelsalat, Hackbällchen und Nudelsalat, waren bereits beim
letzten Mal und auch davor dran?

Es wird höchste Zeit, Ihr Repertoire in Sachen Fingerfood zu
erweitern! Zahlreiche geschmackvolle Fingerfood-Ideen von
herzhaft bis süss warten in diesem Kurs auf Sie - greifen Sie zu!

Instruktion mit Handout und Anwendung / Umsetzung

Kursleitung

Menzi Roland

Zeitpunkt

Dienstag, 07:30 bis 11:50 Uhr

Ort/Zimmer

004

Varia (Materialkosten, ...)

Lernenden der ABZ

Dauer des Kurses

24.01.2023 bis 24.01.2023

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22H95 als PDF downloaden