Freikurse

Freikurse

Kursziel(e)

Es brauch viele sorgfältig aufeinander abgestimmte
Arbeitsschritte, bis ein Qualitätsprodukt ensteht.

In diesem Kurs lernen sie Käse aus verschiedenen Gruppen
aus aller Welt kennen.

Weitere werden wir in der Praxis und Theorie auf Folgendes eigehen:
- Storytelling
- Beratung
- Schnittechnik
- Präsentationsformen
- Pairing (Food und Getränke)

Inhalt und Methode(n)

Käse ist aus dem Gastgewerbe nicht mehr wegzudenken.
Gerade der Zusatzverkauf mit Hilfe des Käsewagens findet
immer grössere Beliebtheit.

Erlebnis- und prozessorientierter, alle Sinne ansprechender
Unterricht mittels Theorie und Praxis.
Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich aus konkreten
Aufgabenstellungen aus der Praxis. Kommunikation und Beratung
im Kundenkontakt.

Kursleitung

Grob Priska

Zeitpunkt

Mittwoch, 14:00 bis 16:40 Uhr

Ort/Zimmer

209

Varia (Materialkosten, ...)

Für alle Lernenden aus der Restauration und
Hotelkommunikation

Dauer des Kurses

26.01.2022 bis 26.01.2022

Anmeldeschluss

03.12.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21H411 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Sie vertiefen Ihre Grundkenntnisse
- Bestätigung für erlerntes und erkennen der Lernlücken
- Erleben der Prüfungssituation mit externen Experten
- Konstruktive Rückmeldung zur persönlichen Lern- und
Leistungsdokumentation
- Gespräch und Feedback an die Lernende / Berufsbildner
- Sicherheit erlangen für die Prüfungssituation

Inhalt und Methode(n)

- Erstellen eines Zeitplanes und einer LM-Bezugsliste
- Konkrete Umsetzung einer Pflichtvorspeise oder -Suppe
- Konkrete Umsetzung eines Pflichthauptganges mit
Stärkebeilage und Gemüsegericht
- Umsetzung der Wahlsüssspeise
- Feedback zur Leistung und Tipps für das weiter Vorgehen

Zeitpunkt

Freitag, 07:45 bis 16:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende EBA 2. Lehrjahr

Berufsbildner sind eingeladen mit den Kursleitern die Arbeitsvorbereitungen
der Lernenden zu begutachten und die Gerichte zu degustieren
(Zeit 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Mitzubringen ist: Eigene Süssspeisenplanung gemäss der Gerichteliste
Kochuniform und Werkzeuge: Bluse, Hose, Schürze, Torchon, Kochhut,
Foulard, geschlossene Küchenschuhe, Messer, persönliche Werkzeuge wie
Thermometer usw. und Schreibutensilien, Lern- und Leistungs-
dokumentation mit Wochenrapporten und Kompetenznachweisen und Rezepten

Materialkosten: CHF 430.00

Dauer des Kurses

11.03.2022 bis 11.03.2022

Anmeldeschluss

04.03.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F403 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Sie vertiefen Ihre Grundkenntnisse
- Bestätigung für erlerntes und erkennen der Lernlücken
- Erleben der Prüfungssituation mit externen Experten
- Konstruktive Rückmeldung zur persönlichen Lern- und
Leistungsdokumentation
- Gespräch und Feedback an die Lernende / Berufsbildner
- Sicherheit erlangen für die Prüfungssituation

Inhalt und Methode(n)

- Erstellen eines Zeitplanes und einer LM-Bezugsliste
- Konkrete Umsetzung einer Pflichtvorspeise oder -Suppe
- Konkrete Umsetzung eines Pflichthauptganges mit
Stärkebeilage und Gemüsegericht
- Umsetzung der Wahlsüssspeise
- Feedback zur Leistung und Tipps für das weiter Vorgehen

Zeitpunkt

Samstag, 07:45 bis 16:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende EBA 2. Lehrjahr

Berufsbildner sind eingeladen mit den Kursleitern die Arbeitsvorbereitungen
der Lernenden zu begutachten und die Gerichte zu degustieren
(Zeit 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

Mitzubringen ist: Eigene Süssspeisenplanung gemäss der Gerichteliste
Kochuniform und Werkzeuge: Bluse, Hose, Schürze, Torchon, Kochhut,
Foulard, geschlossene Küchenschuhe, Messer, persönliche Werkzeuge wie
Thermometer usw. und Schreibutensilien, Lern- und Leistungs-
dokumentation mit Wochenrapporten und Kompetenznachweisen
und Rezepten

Materialkosten: CHF 430.00

Dauer des Kurses

12.03.2022 bis 12.03.2022

Anmeldeschluss

04.03.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F404 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie vertiefen Ihre Grundkenntnisse im Bereich „Kreative
Gerichte aus dem Warenkorb“ und machen sich fit fürs
QV und fürs Berufsleben.

Inhalt und Methode(n)

Vormittag

Repetieren und Vertiefen des Wissens rund um die
Gartechniken für die kreativen Gerichte aus dem Warenkorb,
sowie Planen der praktischen Umsetzung unter Einbezug der Pflichtgerichte.
Nachmittag

Praktische Umsetzung der Planung:

- Erlangen von Sicherheit für die Anwendung in der Praxis
- Erkennen und Schliessen von Wissenslücken

Sie erhalten konstruktive Rückmeldungen und Hilfestellungen
durch erfahrene Referenten aus der Theorie und Praxis.

Zeitpunkt

Samstag, 09:00 bis 17:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende Köchin / Koch EFZ 3. Lehrjahr

Mitzubringen ist: Eigene Gerichteplanung des Warenkorbes
Kochuniform und Werkzeuge: Bluse, Hose, Schürze, Torchon, Kochhut,
Foulard, geschlossene Küchenschuhe, Messer, persönliche Werkzeuge
wie Thermometer usw. und Schreibutensilien

Materialgeld: CHF 430.00

Dauer des Kurses

19.03.2022 bis 19.03.2022

Anmeldeschluss

11.03.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F406 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie vertiefen Ihre Grundkenntnisse im Bereich „Kreative
Gerichte aus dem Warenkorb“ und machen sich fit fürs
QV und fürs Berufsleben.

Inhalt und Methode(n)

Vormittag

Repetieren und Vertiefen des Wissens rund um die
Gartechniken für die kreativen Gerichte aus dem Warenkorb,
sowie Planen der praktischen Umsetzung unter Einbezug der Pflichtgerichte.
Nachmittag

Praktische Umsetzung der Planung:

- Erlangen von Sicherheit für die Anwendung in der Praxis
- Erkennen und Schliessen von Wissenslücken

Sie erhalten konstruktive Rückmeldungen und Hilfestellungen
durch erfahrene Referenten aus der Theorie und Praxis.

Zeitpunkt

Sonntag, 09:00 bis 17:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende Köchin / Koch EFZ 3. Lehrjahr

Mitzubringen ist: Eigene Gerichteplanung des Warenkorbes
Kochuniform und Werkzeuge: Bluse, Hose, Schürze, Torchon, Kochhut,
Foulard, geschlossene Küchenschuhe, Messer, persönliche Werkzeuge
wie Thermometer usw. und Schreibutensilien

Materialgeld: CHF 430.00

Dauer des Kurses

20.03.2022 bis 20.03.2022

Anmeldeschluss

11.03.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F407 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie vertiefen Ihre Grundkenntnisse im Bereich „Kreative
Gerichte aus dem Warenkorb“ und machen sich fit fürs
QV und fürs Berufsleben.

Inhalt und Methode(n)

Vormittag

Repetieren und Vertiefen des Wissens rund um die
Gartechniken für die kreativen Gerichte aus dem Warenkorb,
sowie Planen der praktischen Umsetzung unter Einbezug der Pflichtgerichte.
Nachmittag

Praktische Umsetzung der Planung:

- Erlangen von Sicherheit für die Anwendung in der Praxis
- Erkennen und Schliessen von Wissenslücken

Sie erhalten konstruktive Rückmeldungen und Hilfestellungen
durch erfahrene Referenten aus der Theorie und Praxis.

Zeitpunkt

Samstag, 09:00 bis 17:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende Köchin / Koch EFZ 3. Lehrjahr

Mitzubringen ist: Eigene Gerichteplanung des Warenkorbes
Kochuniform und Werkzeuge: Bluse, Hose, Schürze, Torchon, Kochhut,
Foulard, geschlossene Küchenschuhe, Messer, persönliche Werkzeuge
wie Thermometer usw. und Schreibutensilien

Materialkosten: CHF 430.00

Dauer des Kurses

26.03.2022 bis 26.03.2022

Anmeldeschluss

18.03.22

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F408 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie vertiefen Ihre Grundkenntnisse im Bereich „Kreative
Gerichte aus dem Warenkorb“ und machen sich fit fürs
QV und fürs Berufsleben.

Inhalt und Methode(n)

Vormittag

Repetieren und Vertiefen des Wissens rund um die
Gartechniken für die kreativen Gerichte aus dem Warenkorb,
sowie Planen der praktischen Umsetzung unter Einbezug der Pflichtgerichte.
Nachmittag

Praktische Umsetzung der Planung:

- Erlangen von Sicherheit für die Anwendung in der Praxis
- Erkennen und Schliessen von Wissenslücken

Sie erhalten konstruktive Rückmeldungen und Hilfestellungen
durch erfahrene Referenten aus der Theorie und Praxis.

Zeitpunkt

Sonntag, 09:00 bis 17:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende Köchin / Koch EFZ 3. Lehrjahr

Mitzubringen ist: Eigene Gerichteplanung des Warenkorbes
Kochuniform und Werkzeuge: Bluse, Hose, Schürze, Torchon, Kochhut,
Foulard, geschlossene Küchenschuhe, Messer, persönliche Werkzeuge
wie Thermometer usw. und Schreibutensilien

Materialkosten: CHF 430.00

Dauer des Kurses

27.03.2022 bis 27.03.2022

Anmeldeschluss

18.03.22

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F409 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Dossiers anhand der Vorgaben erstellen.
Fachgespräch trainieren.

Inhalt und Methode(n)

In diesem Kurs geht es um die Unterstützung der Lernenden bei
der Erarbeitung des Dossiers «Kürprogramm» der
Ergänzungskompetenzen.

In Rollenspielen werden die Fachgespräche simuliert und auf
Stolpersteine eingegangen..
Praktische Übungen bei den Küraufgaben

Kursleitung

Posch Tanja

Zeitpunkt

Donnerstag, 13:30 bis 15:30 Uhr

Ort/Zimmer

216

Varia (Materialkosten, ...)

Das Kürprogramm muss vorgängig festgelegt werden.
Fachgespräch muss vorbereitet sein.

Alle EFZ- Lernende der Restauration

Dauer des Kurses

24.02.2022 bis 05.05.2022
Donnerstag: 24.02.22/02.03./10.03./17.03./31.03./07.04./05.05.22

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F421 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Die Lernenden lernen Folgendes kennen:

- Aufbau einer Barkarte
- Mise en Place an einer Bar
- Barutensilien und deren Einsätze
- Erweiterung der Kenntnisse über die wichtigsten Spirituosen,
Gläser, Ausschankmasse usw. an einer Bar
- Klassische Cocktails
- Aktuelle Trends
- Praktische Übungen

Inhalt und Methode(n)

Sie beherrschen die wichtigsten Getränkesorten und -gruppen
einer Bar und können aufgrund des Barkonzepts eine passende
Barkarte erstellen.
Sie verstehen die Grundsätze der unterschiedlichen
Zubereitungsarten von Drinks, wobei Sie die dazu notwendigen
Arbeitsgeräte und Gläsersorten benennen können. Weiter sind
Sie in der Lage, den dazu notwendigen Arbeitsplatz richtig zu
organisieren und die zu verrichtenden Arbeiten in
einem Barbetrieb zu erläutern.

Kursleitung

Marti Markus

Zeitpunkt

Freitag, 14:00 bis 16:40 Uhr

Ort/Zimmer

218

Varia (Materialkosten, ...)

Lernende der Restauration im 2. und 3. Lehrjahr

Dauer des Kurses

11.03.2022 bis 18.03.2022
Freitag, Teil 1: 11.03.2022 + Teil 2: 18.03.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F422 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Tee hat in der Gastronomie eine immer grössere Bedeutung.
In jedem Land wird der Tee anders zelebriert.

Inhalt und Methode(n)

In diesem Workshop lernen Sie bei einer Degustation
verschiedene Grün-, Schwarz- und Olongtees kennen.
Dabei können Sie die verschiedenen Herstellungsmethoden
gegenüberstellen.

Wir gehen auf einzelne Teezeremonien ein und lernen
dabei die verschiedenen Pairingregeln kennen.

Kursleitung

Grob Priska

Zeitpunkt

Mittwoch, 14:00 bis 17:00 Uhr

Ort/Zimmer

209

Varia (Materialkosten, ...)

Alle Lernende der Restauration

Dauer des Kurses

11.05.2022 bis 11.05.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F423 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Lernende eruieren eigene Wissenslücken mit Fokus
im Lernbereich «Chemie/Ökologie/Sachpflege (CÖS)» und werden
bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen von Lehrpersonen
angeleitet und individuell gefördert.

Inhalt und Methode(n)

-Individuelle Lernstandanalyse im Lernbereich «CÖS»
-Inputreferate in gezielt gewählten Themenbereichen, mit Ausrichtung auf QV-Prozess, wöchentlich geplant
-Verknüpfung zu anderen Fächern (Themenzentrierung) wird aktiv geübt, über alle Lernzielbereiche
-Individuelle Fragen stehen im Zentrum
-Übungsmaterial zur betreuten Selbstvertiefung

Kursleitung

Kreyenbühl Gregor; Brändli Anatta

Zeitpunkt

Montag, 17:30 bis 18:30 Uhr

Ort/Zimmer

424

Varia (Materialkosten, ...)

Drogistinnen und Drogisten im 4. Lehrjahr

Dauer des Kurses

21.02.2022 bis 06.06.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F451 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Lernende eruieren eigene Wissenslücken mit Fokus
im Lernbereich «Chemie/Ökologie/Sachpflege (CÖS)» und werden
bei der Erweiterung ihrer Kompetenzen von Lehrpersonen
angeleitet und individuell gefördert.

Inhalt und Methode(n)

-Individuelle Lernstandanalyse im Lernbereich «CÖS»
-Inputreferate in gezielt gewählten Themenbereichen, mit Ausrichtung auf QV-Prozess, wöchentlich geplant
-Verknüpfung zu anderen Fächern (Themenzentrierung) wird aktiv geübt, über alle Lernzielbereiche
-Individuelle Fragen stehen im Zentrum
-Übungsmaterial zur betreuten Selbstvertiefung

Kursleitung

Kreyenbühl Gregor; Brändli Anatta

Zeitpunkt

Freitag, 16:30 bis 17:30 Uhr

Ort/Zimmer

424

Varia (Materialkosten, ...)

Drogistinnen und Drogisten im 4. Lehrjahr

Dauer des Kurses

25.02.2022 bis 10.06.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F452 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Verknüpfen von theoretischem Wissen mit der Praxis

Inhalt und Methode(n)

Verblenden einer VMK-Brücke

Kursleitung

Giboulot Pascal

Zeitpunkt

Freitag, 08:00 bis 11:00 Uhr

Ort/Zimmer

007

Varia (Materialkosten, ...)

Zahntechniker/in EFZ des 8. Semesters

Dauer des Kurses

04.03.2022 bis 18.03.2022
Freitag: 04.03./11.03./18.03.22

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F453 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Dieser Kurs vermittelt die Grundlagen von Informations- und
Kommunikationstechnologien, Computern und Mobilgeräten,
Software und Zubehör.

Sie verstehen Begriffe wie «Hardware» und «Software» und
können Einstellungen des Betriebssystems vornehmen.
Erstellen der bedürfnisgerechten Ablagestruktur unter Einbezug,
warum der Schutz von Daten und Geräten vor Malware und die
Erstellung von Backups wichtig sind. Die Bedeutung von Green IT,
Barrierefreiheit und Massnahmen zur Erhaltung der Gesundheit der Computernutzer
kennen.

Inhalt und Methode(n)

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichts-modell. ?
Sie stehen im Zentrum, indem Sie Ihr Lerntempo und die Vertiefung des
Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr Autonomie und setzen sich
stärker mit der Lösungsfindung auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung
ist intensiver und wirkt nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt
sich aus konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.?

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.

Kursleitung

Danuser Hans

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 20:25 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer
gemacht und möchten Windows effizient nutzen und produktiv
einsetzen.

Voraussetzungen
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.

Anschluss- / Fortsetzungsangebote
- Online - Grundlagen (Base Modul)
- Textverarbeitung (Base Modul)
- Tabellenkalkulation (Base Modul)
- Präsentation (Standard Modul)
- Profil Module – Lehrgang (S/FS)

Lernende in Erstausbildung
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung
Kursgeld CHF 220.00 inklusive sämtlicher Lehrmittel und
Unterrichtsmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im
Kursgeld inbegriffen.

Dauer des Kurses

24.02.2022 bis 03.03.2022
Donnerstag: 24.02.2022 + 03.03.2022

Anmeldeschluss

10.02.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F460 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und
Fertigkeiten, die beim Einsatz eines Textverarbeitungs-
programmes zur Erstellung alltäglicher Briefe und Dokumente
erforderlich sind.

Inhalt und Methode(n)

Erfordert von den Kandidaten den Nachweis ihrer Fähigkeit
beim Einsatz eines Textverarbeitungsprogramms am Computer.
Sie müssen die grundlegenden Arbeitsschritte, die für das
Erstellen, Formatieren, Fertigstellen eines Textverarbeitungs-
dokumentes erforderlich sind verstehen und ausführen können.

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichts-
modell. ?Sie stehen im Zentrum, indem Sie Ihr Lerntempo und
die Vertiefung des Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr
Autonomie und setzen sich stärker mit der Lösungsfindung auseinander.
Ihre individuelle Lernerfahrung ist intensiver und wirkt nachhaltiger.
Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich aus konkreten Aufgabenstellungen
aus der Praxis.?

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.

Kursleitung

Ochsner-Bühler Barbara

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer
gemacht und möchten Windows effizient nutzen und produktiv
einsetzen.

Voraussetzungen
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.

Anschluss- / Fortsetzungsangebote
- Tabellenkalkulation (Base Modul)
- Präsentation (Standard Modul)
- Profil Module – Lehrgang (S/FS)

Lernende in Erstausbildung
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung
Kursgeld CHF 220.00 inklusive sämtlicher Lehrmittel und
Unterrichtsmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im
Kursgeld inbegriffen.

Dauer des Kurses

05.05.2022 bis 19.05.2022
Donnerstag: 05.05.2022/ 12.05.2022 + 15.05.2022

Anmeldeschluss

21.04.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F461 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie verstehen wie man mathematische und logische Formeln
unter Verwendung der Standardfunktionen der Tabellen-
kalkulation erstellt; die bestmögliche Vorgangsweise bei der
Erstellung von Formeln anwendet und Standardfehler-
meldungen in Formeln erkennen.
Diagramme auswählt, erstellt und formatiert, um die
Informationen grafisch zu vermitteln.

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichts-
modell. ?Sie stehen im Zentrum, indem Sie Ihr Lerntempo und
die Vertiefung des Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr
Autonomie und setzen sich stärker mit der Lösungsfindung
auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung ist intensiver und
wirkt nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich
aus konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.?

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.

Inhalt und Methode(n)

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichts-modell. ?
Sie stehen im Zentrum, indem Sie Ihr Lerntempo und die Vertiefung des
Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr Autonomie und setzen sich
stärker mit der Lösungsfindung auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung
ist intensiver und wirkt nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt
sich aus konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.?

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.

Kursleitung

Marti Markus

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer
gemacht und möchten Windows effizient nutzen und produktiv einsetzen.

Voraussetzungen
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.

Anschluss- / Fortsetzungsangebote
- Textverarbeitung (Base Modul)
- Präsentation (Standard Modul)

Lernende in Erstausbildung
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung
Kursgeld CHF 220.00 inklusive sämtlicher Lehrmittel und
Unterrichtsmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im
Kursgeld inbegriffen.

Dauer des Kurses

02.06.2022 bis 16.06.2022
Donnerstag: 02.06.2022/ 09.06.2022 + 16.06.2022

Anmeldeschluss

19.05.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F462 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Der Kurs vermittelt ein breites Grundwissen und zeigt unter
anderem die Zusammenarbeit der verschiedenen Office
Programme untereinander und mit dem Betriebssystem Windows
auf. Die Teilnehmer/innen lernen, welche Anwendung sich am
besten für eine bestimmte Aufgabe eignet und kennen den
Leistungsumfang des Betriebssystems und der Produkte der
Microsoft Office Palette.

Inhalt und Methode(n)

Kursinhalte:
• Computer - Grundlagen (Base Modul)
• Tabellenkalkulation (Base Modul)
• Textverarbeitung (Base Modul)
• Präsentation (Standard Modul)

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichts-
modell. ?Sie stehen im Zentrum, indem Sie Ihr Lerntempo und die
Vertiefung des Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr
Autonomie und setzen sich stärker mit der Lösungsfindung
auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung ist intensiver und wirkt
nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich aus
konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.?

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Pro Woche ist mit zusätzlich 1 bis 2 Stunden Hausaufgaben
zu rechnen.
Je nach Vorwissen und Lerntempo kann sich der Lernaufwand für
das Selbststudium ändern.

Kursleitung

Ochsner-Bühler Barbara; Marti Markus; Danuser Hans

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer gemacht
und möchten Windows effizient nutzen und produktiv einsetzen.

Voraussetzungen
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.

Lernende in Erstausbildung
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest und
ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung
Kursgeld CHF 880.00 inklusive sämtlicher Lehrmittel und
Unterrichtsmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest und
ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld
inbgegriffen.

Dauer des Kurses

24.02.2022 bis 14.07.2022
Donnerstag:
- Computer – Grundlagen; 24. Februar und 03. März 2022
- Textverarbeitung; 05., 12. und 19. Mai 2022
- Tabellenkalkulation; 02., 09., und 16. Juni 2022
- Präsentation (Standard Modul); 30. Juni und 07., 14. Juli 2022

- Computer – Grundlagen; 18:00 Uhr bis 20:25 Uhr / 009
- Textverarbeitung; 18:00 Uhr bis 19:35 Uhr / 009
- Tabellenkalkulation; 18:00 Uhr bis 19:35 Uhr / 009
- Präsentation; 18:00 Uhr bis 19:35 Uhr / 009

Anmeldeschluss

10.02.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F463 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Dieses Modul behandelt die kompetente Nutzung eines
Präsentationsprogramms, wie Text strukturiert auf Folien
erfassen, Bilder und Zeichnungsobjekte einfügen, aussage-
kräftige Tabellen, Diagramme und Organigramme erstellen,
eine Präsentation mit einheitlichem Foliendesign und Animations-
effekten vorführen, Handzettel für das Publikum drucken.

Sie verstehen wie im Programm vorhandene Funktionen zur
Steigerung der Produktivität eingesetzt werden können.
Wie man Effekte wie Animation und Übergang zu
Präsentationen hinzufügt und den Inhalt der Präsentation vor
dem endgültigen Drucken der Präsentation am Bildschirm
kontrolliert und korrigiert.

Inhalt und Methode(n)

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichts-
modell. ?Sie stehen im Zentrum, indem Sie Ihr Lerntempo und
die Vertiefung des Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr
Autonomie und setzen sich stärker mit der Lösungsfindung
auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung ist intensiver und
wirkt nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich
aus konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.?

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.

Kursleitung

Danuser Hans

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer
gemacht und möchten Windows effizient nutzen und produktiv
einsetzen.

Voraussetzungen:
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.

Lernende in Erstausbildung:
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung:
Kursgeld CHF 220.00 inklusive sämtlicher Lehrmittel und
Unterrichtsmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im
Kursgeld inbegriffen.

Dauer des Kurses

30.06.2022 bis 14.07.2022
Donnerstag: 30.06.2022/ 07.07.2022 + 14.07.2022

Anmeldeschluss

16.06.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F464 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Dieses Modul behandelt die wesentlichen Kenntnisse und
Fertigkeiten, die für Web-Browsing, effiziente Informations-
suche, Online-Kommunikation und E-Mail-Nutzung benötigt
werden.

Sie verstehen grundlegende Bestimmungen von Urheberrecht
und Datenschutz, die Grundlagen von Web-Browsing und Online-Sicherheit.
Sie kennen Grundlagen von Online-Communities, Online-
Kommunikation und E-Mail-Kommunikation sowie
Anwendungsbereiche und Zielsetzungen der neuen
Kommunikationsmedien.

Inhalt und Methode(n)

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichtsmodell.
Sie stehen im Zentrum, in dem Sie Ihr Lerntempo und die Vertiefung des
Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr Autonomie und setzen sich stärker
mit der Lösungsfindung auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung ist
intensiver und wirkt nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich aus
konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.

Kursleitung

Ochsner-Bühler Barbara

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 20:35 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer gemacht
und möchten Windows effizient nutzen und produktiv einsetzen.

Vorraussetzungen:
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Muttersprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.

Anschluss- / Fortsetzungsangebote:
- Textverarbeitung (Base Modul)
- Tabellenkalkulation (Base Modul)
- Präsentation (Standard Modul)
- Profil Module - Lehrgang (S/FS)

Lernende in Erstausbildung:
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest und
ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung:
Kursgeld CHF 220.00 inklusive sämtlicher Lehrmittel und
Unterrichtsmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest
und ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im
Kursgeld inbegriffen.

Dauer des Kurses

24.03.2022 bis 31.03.2022
Donnerstag: 24.03.22 + 31.03.22

Anmeldeschluss

10.03.2022

Anmelden

Anmeldeschluss erreicht.

Druckversion

Kurs 22F465 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Der Kurs vermittelt ein breites Grundwissen und zeigt unter
anderem die Zusammenarbeit der verschiedenen Office
Programme untereinander und mit dem Betriebssystem Windows
auf. Die Teilnehmer/innen lernen, welche Anwendung sich am
besten für eine bestimmte Aufgabe eignet und kennen den
Leistungsumfang des Betriebssystems und der Produkte der
Microsoft Office Palette.

Kursinhalte:
- Computer - Grundlagen
- Online - Grundlagen
- Textverarbeitung
- Tabellenkalkulation

Inhalt und Methode(n)

Dieser Kurs orientiert sich am handlungsorientierten Unterrichtsmodell.
Sie stehen im Zentrum, indem sie Ihr Lerntempo und die
Vertiefung des Lernstoffs mitbestimmen. Sie erhalten mehr
Autonomie und setzen sich stärker mit der Lösungsfindung
auseinander. Ihre individuelle Lernerfahrung ist intensiver und wirkt
nachhaltiger. Der rote Faden des Unterrichts ergibt sich aus
konkreten Aufgabenstellungen aus der Praxis.

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Pro Woche ist mit zusätzlich 1 bis 2 Stunden Hausaufgaben zu
rechnen. Je nach Vorwissen und Lerntempo kann sich der
Lernaufwand für das Selbststudium ändern.

Kursleitung

Ochsner-Bühler Barbara; Danuser Hans; Marti Markus

Zeitpunkt

Donnerstag, 18:00 bis 20:25 Uhr

Ort/Zimmer

009

Varia (Materialkosten, ...)

Sie haben bereits erste Erfahrungen mit dem Computer gemacht
und möchten Windows effizient nutzen und produktiv einsetzen.

Voraussetzungen:
Elementare Anwenderkenntnisse
Deutsche Mutterschprache oder gute Deutschkenntnisse

Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365

Lernende in Erstausbildung:
Inklusive sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialen.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest und
ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht inbegriffen.

Teilnehmende Weiterbildung:
Kursgeld CHF 880.00 inklusive sämtlcher Lehrmittel und
Unterrichstmaterialien.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Einstufungstests, Diagnosetest und
ECDL-ID (falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld
inbegriffen.

Dauer des Kurses

24.02.2022 bis 16.06.2022
Donnerstag:
- Computer – Grundlagen; 24. Februar und 03. März 2022
- Online – Grundlagen; 24. März und 31. März 2022
- Textverarbeitung; 05., 12. und 19. Mai 2022
- Tabellenkalkulation; 02., 09., und 16. Juni 2022

- Computer – Grundlagen; 18:00 Uhr bis 20:25 Uhr / Zimmer 009
- Online – Grundlagen; 18:00 Uhr bis 20:25 Uhr / Zimmer 009
- Textverarbeitung; 18:00 Uhr bis 19:35 Uhr / Zimmer 009
- Tabellenkalkulation; 18:00 Uhr bis 19:35 Uhr / Zimmer 009

Anmeldeschluss

10.02.2022

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 22F466 als PDF downloaden