Freikurse

Freikurse

Kursziel(e)

- Alte & neue trendige Kochtechniken anwenden können.
- Erlangen von vertieftem Verständnis zu den angewandten Kochtechniken
- Motivation eigene Experimente mit dem Gelernten durchzuführen
und neue Gerichte zu kreieren.

Inhalt und Methode(n)

- Cryocooking
- «Beefen» bei 800°C
- Garen im Bienenwachs
- Garen in der Zeitung
- Dialog-Garen
- Verkohlen
- und vieles mehr

Kursleitung

Zeender Roger; Merlo Marcel

Zeitpunkt

Freitag, 08:20 bis 16:40 Uhr

Ort/Zimmer

K04

Varia (Materialkosten, ...)

Kochuniform: Bluse, Hose, Schürze und Torchon

Dauer des Kurses

07.05.2021 bis 07.05.2021

Anmeldeschluss

Bitte für Samstags Kurs 21F412 anmelden

Anmelden

Anmeldeschluss erreicht.

Druckversion

Kurs 21F411 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Alte & neue trendige Kochtechniken anwenden können.
- Erlangen von vertieftem Verständnis zu den angewandten Kochtechniken
- Motivation eigene Experimente mit dem Gelernten durchzuführen
und neue Gerichte zu kreieren.

Inhalt und Methode(n)

- Cryocooking
- «Beefen» bei 800°C
- Garen im Bienenwachs
- Garen in der Zeitung
- Dialog-Garen
- Verkohlen
- und vieles mehr

Kursleitung

Zeender Roger; Merlo Marcel

Zeitpunkt

Samstag, 08:20 bis 16:40 Uhr

Ort/Zimmer

K04

Varia (Materialkosten, ...)

Kochuniform: Bluse, Hose, Schürze und Torchon

Dauer des Kurses

08.05.2021 bis 08.05.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F412 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Bestätigung für erlerntes und erkennen der Lernlücken
- Erleben der Prüfungssituation mit externen Experten
- Konstruktive Rückmeldung zur persönlichen Lern- und
Leistu ngsdokumentation
- Gespräch und Feedback an die Lernende / Berufsbildner
- Sicherheit erlangen für die Prüfungssituation

Inhalt und Methode(n)

- Erstellen eines Zeitplanes und einer LM-Bezugsliste
- Konkrete Umsetzung einer Plichtvorspeise oder -Suppe
- Konkrete Umsetzung eines Pflichthauptganges mit
Stärkebeilage u nd Gemüsegericht
- Umsetzung der Wahlsüssspeise
- Feedback zur Leistung und Tipps für das weiter Vorqehen

Probelauf 1:1

Kursleitung

Hanselmann Andrea; Menzi Roland

Zeitpunkt

Dienstag, 07:45 bis 16:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Berufsbildner sind eingeladen mit den Kursleitern die
Arbeitsvorbereitungen der Lernenden zu begutachten und die
Gerichte zu dequstieren (Zeit 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

- Lern- und Leistungsdokumentation mit Wochenrapporten und
Kompetenznachweisen u nd Rezepten
- Persönliche schriftliche Arbeitsvorbereitung für die
Süssspeisen
- Messer, persönliche Werkzeuge wie Thermometer
- Komplette Kochbekleidung: Kochhut, Foulard, Kochbluse,
Kochhose, Kochschütze, Torchon, geschlossene
Küchenschuhe
- Schreibutensilien

Dauer des Kurses

27.04.2021 bis 27.04.2021

Anmeldeschluss

16.04.21

Anmelden

Anmeldeschluss erreicht.

Druckversion

Kurs 21F415 als PDF downloaden

Kursziel(e)

- Bestätigung für erlerntes und erkennen der Lernlücken
- Erleben der Prüfungssituation mit externen Experten
- Konstruktive Rückmeldung zur persönlichen Lern- und
Leistu ngsdokumentation
- Gespräch und Feedback an die Lernende / Berufsbildner
- Sicherheit erlangen für die Prüfungssituation

Inhalt und Methode(n)

- Erstellen eines Zeitplanes und einer LM-Bezugsliste
- Konkrete Umsetzung einer Plichtvorspeise oder -Suppe
- Konkrete Umsetzung eines Pflichthauptganges mit
Stärkebeilage u nd Gemüsegericht
- Umsetzung der Wahlsüssspeise
- Feedback zur Leistung und Tipps für das weiter Vorqehen

Probelauf 1:1

Kursleitung

Menzi Roland; Hanselmann Andrea

Zeitpunkt

Mittwoch, 07:45 bis 16:30 Uhr

Ort/Zimmer

K03

Varia (Materialkosten, ...)

Berufsbildner sind eingeladen mit den Kursleitern die
Arbeitsvorbereitungen der Lernenden zu begutachten und die
Gerichte zu dequstieren (Zeit 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr)

- Lern- und Leistungsdokumentation mit Wochenrapporten und
Kompetenznachweisen u nd Rezepten
- Persönliche schriftliche Arbeitsvorbereitung für die
Süssspeisen
- Messer, persönliche Werkzeuge wie Thermometer
- Komplette Kochbekleidung: Kochhut, Foulard, Kochbluse,
Kochhose, Kochschütze, Torchon, geschlossene
Küchenschuhe
- Schreibutensilien

Dauer des Kurses

28.04.2021 bis 28.04.2021

Anmeldeschluss

16.04.21

Anmelden

Anmeldeschluss erreicht.

Druckversion

Kurs 21F416 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Gäste, die heutzutage eine Getränkebegleitung ohne Alkohol wünschen,
müssen sich immer noch mit der klassischen Softdrinkkarte und Cola, Fanta,
Sprite zufrieden geben. ln diesem Kurs lernen Sie Alternativen kennen.


An diesem Halbtages-Workshop bekommen Sie eine Übersicht über die Möglichkeiten der
alkoholfreien Speisebegleitung. Ausserdem lernen Sie diverse neue Getränke kennen
und probieren diese auch aus.
- fermentierte Getränke mit Kombucha
- Wasserkefir
- Tee als Speisebegleiter
- Getränke auf Essigbasis
- Säfte
-

ln einem weiteren Teil erhalten Sie eine Übersicht von Pairingregeln und ein paar hilfreiche Do's and
Dont's, damit die alkoholfreie Speisebegleitung zu einem spannendem Erlebnis wird, welches der
Wein- oder Bierbegleitung in nichts nachsteht.

Kursleitung

Muggli Christoph

Zeitpunkt

Mittwoch, 14:00 bis 17:30 Uhr

Ort/Zimmer

209

Dauer des Kurses

30.06.2021 bis 30.06.2021

Anmeldeschluss

11.06.2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F433 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie erwerben innerhalb kurzer Zeit den international anerkannte ECDL Modulabschluss.

Erlangen Sie durch Modulabschlüsse (vier Module) das ECDL-Zertifikat.

Gemäss ECDL Base Syllabus (www.ecdl.ch)

Inhalt und Methode(n)

Dieses Modul behandelt grundlegende Begriffe der
Tabellenkalkulation und die wesentlichen Fertigkeiten,
die beim Einsatz eines Tabellenkalkulationsprogramms
zur Einstellung von druckfertigen Unterlagen erforderlich sind.

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Im Lerncoaching begleiten wir Sie zum Modulabschluss. Einzelarbeit,
Demonstrationen, Teamarbeiten 1:1 Coaching

Kursleitung

Marti Markus

Zeitpunkt

Dienstag

Varia (Materialkosten, ...)

Elementare Anwenderkenntnisse
Eigener Lap-Top ist mitzubringen
Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.
Die ECDL-Prüfungen werden am letzten Kurstag abgelegt.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-lD (falls
nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

• ECDL-ID (einmalig): Fr. 82.50
• Diagnosetest: Fr. 10.00 pro Modul / freiwillig
• TestPLUS: Fr. 23.00 / freiwillig
• Zertifikatstest: Fr. 15.00 Modulprüfung

Teilnehmende Weiterbildung

• Kursgeld CHF. 210.00 (Preisänderungen vorbehalten)
• sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
• Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-lD (falls
• nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

• ECDL-lD (einmalig): Fr. 134.50
• Diagnosetest: Fr. 20.00 pro Modul
• TestPLUS: Fr. 35.00
• Zertifikatstest: Fr. 40.00 pro Modul

Dauer des Kurses

20.04.2021 bis 18.05.2021
20. April und 11. Mai, 18. Mai
18:00 bis 20:25 Uhr / 009

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F452 als PDF downloaden

Kursziel(e)

Sie erwerben innerhalb kurzer Zeit den international anerkannte ECDL Modulabschluss.

Erlangen Sie durch Modulabschlüsse (vier Module) das ECDL-Zertifikat.

Gemäss ECDL Base Syllabus (www.ecdl.ch)

Inhalt und Methode(n)

Dieses Modul behandelt die kompetente Nutzung eines Präsentationsprogramms,
wie z. B. Text strukturiert auf Folien erfassen, Bilder und Zeichnungsobjekte
einfügen, aussagekräftige Tabellen, Diagramme und Organigramme erstellen,
eine Präsentation mit einheitlichem Foliendesign und Animationseffekten vorführen,
Handzettel für das Publikum drucken.

Dieser Lehrgang kombiniert Selbstlernen mit Präsenzunterricht.
Im Lerncoaching begleiten wir Sie zum Modulabschluss. Einzelarbeit,
Demonstrationen, Teamarbeiten 1:1 Coaching

Kursleitung

Danuser Hans

Zeitpunkt

Dienstag, 18:00 bis 19:35 Uhr

Ort/Zimmer

010

Varia (Materialkosten, ...)

- Elementare Anwenderkenntnisse
· - Eigener Lap-Top ist mitzubringen
· - Wir arbeiten mit Windows 10 und Office 365.
- Die ECDL-Prüfungen werden am letzten Kurstag abgelegt.

Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-ID
(falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

- ECDL-ID (einmalig): Fr. 82.50
- Diagnosetest: Fr. 10 pro Modul / freiwillig
- TestPlus: Fr. 23.00 / Freiwillig
- Zertifikatstest: Fr. 15.00 Modulprüfung

Teilnehmende Weiterbildung
Kursgeld CHF. 210.00 (Preisänderungen vorbehalten)
sämtlicher Lehrmittel und Unterrichtsmaterialien.
Die ECDL-Prüfungsgebühren, Diagnosetest und ECDL-ID
(falls nicht bereits vorhanden) sind nicht im Kursgeld inbegriffen.

- ECDL-ID (einmalig): Fr. 134.50
- Diagnosetest: Fr. 20 pro Modul
§ T-- TestPLUS: Fr. 35
- Zertifikatstest: Fr. 40 pro Modul

Dauer des Kurses

25.05.2021 bis 29.06.2021
25. Mai, 01. Juni, 22. Juni, 29. Juni 2021

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Druckversion

Kurs 21F453 als PDF downloaden