Lernateliers

Die Lernateliers finden während des ganzen Semesters an untenstehenden Wochentagen statt.
Sie haben dort die Möglichkeit, sowohl Ihre Grundkompetenzen, als auch Ihre Lern- und Arbeitstechniken zu verbessern und an aktuellem Schulstoff zu arbeiten.
Für die Teilnahme ist keine Anmeldung notwendig und ein Einstieg ist jederzeit möglich. Die Dauer der Teilnahme richtet sich nach Ihren Anliegen und wird von Ihnen bestimmt.

Die Lernateliers starten ab Montag, 27. August 2018.

Montag16:45 bis 17:45 UhrBerufskunde Physiklaboranten
Dienstag17.00 bis 19:00 UhrBerufskunde Koch & ABU / VA-Begleitung
Mittwoch16:45 bis 18:45 UhrBerufskunde Restauration & Hotellerie
Donnerstag08:15 bis 10:15 UhrBerufskunde Koch


Kursort der Lernateliers: Informationszentrum, Raum 25, EG

 

 

Förderkurse

Lernende können während der Arbeitszeit Förderkurs im Umfang von bis zu einem halben Tag pro Woche besuchen, sofern die Leistungen der obligatorischen schulischen Bildung eine zusätzliche schulische Belastung erlauben. Eine Verweigerung dieses Rechts aus betrieblichen Gründen ist dann zulässig, wenn die Leistungen im Lehrbetrieb nicht genügen. Die durchschnittliche Abwesenheit vom Lehrbetrieb darf einschliesslich des obligatorischen Unterrichts zwei Tage pro Woche nicht überschreiten. Der Besuch von Förderkursen ist für Lernende unentgeltlich - und dies an allen kantonalen Berufsfachschulen des Kantons Zürich. Es können auch Freifächer an anderen kantonalen Berufsfachschulen belegt werden. Lernende, welche die obligatorische schulische Bildung an der ABZ besuchen können zum Beispiel auch Freikurse an der EB Zürich (Kantonale Berufsschule für Weiterbildung), der TBZ (Technische Berufsschule Zürich) usw. belegen.

Unser Angebot:

Förderkurse Allgemeinbildung / Sprache

Kursziel(e)

- Lesestrategien und Lesetechniken kennen und üben
- Grammatik: Satzbau und Ausdruck, Orthographie, Satzzeichen
- einfache Texte schreiben
- nach Anleitung Texte korrigieren, später selbständig
- Wortschatzübungen, Wortschatzerweiterung

Inhalt und Methode(n)

ln diesem Kurs arbeiten Sie mit teilweise einfacheren Texten
als die aus dem Unterricht. Das Hauptmerkmal liegt auf der
Lesetechnik sowie der Erarbeitung und Vertiefung der
Grammatik. Sie lernen Arbeitstechniken, die lhnen das Lesen,
Verstehen, Schreiben und Korrigieren von Texten erleichtern.

Texte, bei Bedarf auch aus der Berufskunde und dem
ABU lesen und verstehen, eigene Texte schreiben.

Kursleitung

Quetting Esther

Zeitpunkt

Donnerstag, 17:00 bis 18:35 Uhr

Ort/Zimmer

317

Dauer des Kurses

30.08.2018 bis 31.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Lernende EFZ und EBA mit wenig Deutschkenntnissen

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

- Lesestrategien und Lesetechniken kennen und üben
- Texte schreiben (2.B. Arbeitsrapport, Zusamenfassung,Bericht)
- Grammatik: Satzbau und Ausdruck, Orthographie, Satzzeichen
- nach Anleitung Texte korrigieren, später selbständig
- Wortschatzübungen, Wortschatzerweiterung


Inhalt und Methode(n)

ln diesem Kurs steht die Bearbeitung von Texten aus der
Berufskunde und dem ABU. Sie lernen Arbeitstechniken,
die Ihnen das Lesen, Verstehen, Schreiben und Korrigieren von
Texten aus dem Unterricht erleichtern.

Texte aus der Berufskunde und dem ABU lesen und verstehen, eigene Texte schreiben.




Kursleitung

Torres Tamia Sisa

Zeitpunkt

Donnerstag, 17:00 bis 18:35 Uhr

Ort/Zimmer

307

Dauer des Kurses

30.08.2018 bis 31.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Richtet sich an Lernende, welche im schriftlichen
Ausdruck und mit Texten mehr Sicherheit gewinnen möchten.

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

- Lesestrategien und Lesetechniken kennen und üben
- Grammatik: Satzbau und Ausdruck, Orthographie, Satzzeichen - einfache Texte schreiben
- nach Anleitung Texte korrigieren, später selbständig
- Wortschatzübungen, Wortschatzerweiterung

Inhalt und Methode(n)

ln diesem Kurs arbeiten Sie mit teilweise einfacheren Texten als
die aus dem Unterricht. Das Hauptmerkmal liegt auf der
Lesetechnik sowie der Erarbeitung und Vertiefung der
Grammatik. Sie lernen Arbeitstechniken, die lhnen das Lesen,
Verstehen, Schreiben und Korrigieren von Texten erleichtern.

Texte, bei Bedarf auch aus der Berufskunde und dem ABU
lesen und verstehen, eigene Texte schreiben.

Kursleitung

Quetting Esther

Zeitpunkt

Dienstag, 14:30 bis 17:00 Uhr

Ort/Zimmer

317

Dauer des Kurses

28.08.2018 bis 29.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Lernende EFZ und EBA mit wenig Deutschkenntnissen

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

Aufbau des Fachvokabulars ABU
Synthaxaufbau bei schriftlichen Arbeiten
Hemmungen vor dem Präsentieren auf Englisch verlieren
Präsentieren auf Englisch nach Schweizer Bewertungsraster
Die persönliche Meinung äussern - Argumente sammeln und darlegen
Abläufe/Geschichten/Meinungen mündlich und schriftlich wiedergeben

Inhalt und Methode(n)

Individuelle Förderung anhand von Einzel- und Gruppenaufgaben
gamebased teaching - questions and answers
PowerPoint-Präsentationen erstellen und vortragen
Texte zusammenfassen

Zeitpunkt

17:30 bis 19:05 Uhr

Ort/Zimmer

322

Dauer des Kurses

20.08.2018 bis 01.02.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Förderkurse Berufskunde

Kursziel(e)

- Gewinnung von Sicherheit im Umgang mit Kalkulations-
aufgaben durch zusätzliche Übungseinheiten.
- Aufarbeiten von Bildungslücken aus der Sek. 1 Stufe
- Passende Massnahmen entwickeln und anwenden können.

Inhalt und Methode(n)

Sie erfahren wie Kalkulationsaufgaben aufgebaut sind und wie sie strategisch
angegangen werden. Sie lernen an praxisnahen Beispielen alle QV-relevanten
Rechenmöglichkeiten für lhren Beruf kennen und zu lösen.

Einzelarbeit, Demonstrationen, Teamarbeiten

Kursleitung

Holenstein Gabriela

Zeitpunkt

Mittwoch, 14:30 bis 16:05 Uhr

Ort/Zimmer

120

Dauer des Kurses

29.08.2018 bis 30.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Lernende EFZ und EBA

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

- Ausarbeiten von individuellen Strategien zur
Texterschliessung
- Erarbeiten von kompakten und prägnanten
Zusammenfassungen
- Etablieren von Lernstrategien
- Gewinnen von Sicherheit durch zusätzliche Übungseinheiten
- Schliessen von Lernlücken





Inhalt und Methode(n)

Die Lernenden erhalten punktuelle Unterstützung in der
Aufarbeitung der Lerndefiziete im berufskundlichen Unterrricht.
Einzelarbeit, Demonstrationen, Teamearbeiten 1:1 Coaching

Kursleitung

Merlo Marcel

Zeitpunkt

Montag, 14:00 bis 15:30 Uhr

Ort/Zimmer

103

Dauer des Kurses

20.08.2018 bis 28.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Lernende EFZ und EBA

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

- Gewinnen von Sicherheit durch zusätzliche Ubungseinheiten
- Spielerisches Abbauen von Sprachblockaden
- Aufarbeiten der fachspezifischen prozesszentrierten Vokabeln
- Die fachgerechte Herstellung und Zubereitung von Speisen
und Gerichten formulieren und präsentieren

Inhalt und Methode(n)

Sie lernen, prozessorientierte Schwerpunkte in englischer
Sprache zu beurteilen und führen fachspezifische Gespräche.
Schritt für Schritt lernen Sie Formulierungen im Bereich
Herstellung, Zubereitung und Präsentation von Speisen und Gerichten anzuwenden.

Boardgames, Kahoot, Lückentexte, Plakate, Sketches, Dialoge in Team, Gruppen oder Einzelarbeit.

Kursleitung

Gnehm Nathalie

Zeitpunkt

Dienstag, 14:30 bis 16:05 Uhr

Ort/Zimmer

104

Dauer des Kurses

28.08.2018 bis 29.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Koch/Köchin EFZ im 3. und 5. Semester

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

Aufarbeiten der fehlenden Kenntnisse gemäss Lehrplan.
Die Wissenslücken in Chemie, Physik, Fachrechnen und
Technologie werden ermittelt und gezielt aufgearbeitet.

Sie lernen in Chemie die berufsrelevanten, chemischen
Reaktionsgleichungen zu erstellen, stöchiometrische
Berechnungen durchzuführen und chemische Reaktionen
Oberflächentechnik zu erklären.

Sie können in Physik elektrische Arbeit und Stromkosten berechnen,
mechanische Arbeit und Leistung erklären und berechnen.
Sie vertiefen die Wärmelehre, insbesondere Wärmeenergie, Wärmeleistung
und Elektrolytheizungen.

Inhalt und Methode(n)

Sie lernen im Fachrechnen Elektrolytansätze und Korrekturen zu berechnen.
Sie vertiefen die Faradayschen Gesetze und berechnen abgeschiedene Metallmassen,
Expositionszeiten und Schichtstärken. Sie können Verdünnungsrechnungen
fachgerecht anwenden.

Sie können in Technologie den Abscheidungsmechanismus in galvanischen
Elektrolyten erklären und die Zusammensetzung und Wirkungsweise der einzelnen Elektrolytbestandteile
benennen.

Referate, Ubungen, 1:1 Lerncoaching

Kursleitung

Mosimann Markus

Zeitpunkt

13:00 bis 15:25 Uhr

Ort/Zimmer

417

Varia (Materialkosten, ...)

Testat bei 80 % Anwesenheit

Dauer des Kurses

27.08.2018 bis 29.01.2019
vierzehntäglich 3 Lektionen

Anmeldeschluss

16.08.2018

Oberflächenbeschichter/in EFZ im 2. und 3. Lehrjahr

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

- lch begegne den Gästen auf gleictier Augenhöhe - Selbstsicherheit steigern
- Mimik und Gestik richtig eingesetzt
- Verkaufen, leicht gemacht
- Reklamationen als Chance sehen

Inhalt und Methode(n)

Die Lernenden wissen, wie wichtig der erste Eindruck ist.
Die Lernenden steigern ihr sicheres Auftreten während den einzelnen Phasen der
Gästebetreuung: empfehlen, verkaufen und betreuen.
Die Lernenden zum Verkaufen motivieren.
Man kann nicht nicht kommunizieren.

Einzelarbeit, Rollenspiel, Videosequenzen, Vortragstechniken/Präsentationstechniken.

Kursleitung

Muggli Christoph

Zeitpunkt

Dienstag, 14:30 bis 16:00 Uhr

Ort/Zimmer

216

Dauer des Kurses

23.10.2018 bis 11.12.2018
8 x 2 Lektionen

Anmeldeschluss

05.10.2018

Lernende Restauration und Hotelllerie EBA 1. Lehrjahr
Lernende Restauration und Hotellerie EFZ 1. & 2. Lehr

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kombikurs Allgemeinbildung und Berufskunde

Kursziel(e)

Methoden- und Selbstkompetenz (1)
- Eigene Lernziele formulieren können
- Lernprozess planen und umsetzen können
- Das eigene Lernen reflektieren können
- Passende Massnahmen entwickeln und umsetzen können - Neue Lernstrategien etablieren
- Selbstwirksamkeit stärken

Sachkompetenz (2)
- Bildungslücken nachhaltig aufarbeiten (Grundkompetenzen: Deutsch und Mathematik)
- Aktueller Lernstoff (BK und ABU)gezielt (= bessere Noten) verarbeiten können
- Gewinnen von Sicherheit durch zusätzliche Übungseinheiten

Inhalt und Methode(n)

Sie bestimmen in Absprache mit der Kursleitung, welche
Lerninhalte Sie bearbeiten.
Wichtig ist, dass Sie Themen aus beiden Zielebenen (1)&(2) angehen.

Wir analysieren mit lhnen den Stand lhrer Grundkompetenzen und empfehlen lhnen ein Trainingsprogramm,
Sie erhalten Anleitungen zur Planung und Umsetzung von
Lernzielen. lm 1:1 Lerncoaching begleiten wir Sie zum
selbstverantworteten Lernen.

Kursleitung

Menzi Roland; Schmid Martina

Zeitpunkt

Freitag, 08:00 bis 11:30 Uhr

Ort/Zimmer

117

Dauer des Kurses

24.08.2018 bis 01.02.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Lernende EBA und EFZ in allen Semestern

Anmelden

Zum Anmeldeformular

Kursziel(e)

Methoden- und Selbstkompetenz (1)
- Eigene Lernziele formulieren können
- Lernprozess planen und umsetzen können
- Das eigene Lernen reflektieren können
- Passende Massnahmen entwickeln und umsetzen können - Neue Lernstrategien etablieren
- Selbstwirksamkeit stärken

Sachkompelenz (2)
- Bildungslücken nachhaltig aufarbeiten (Grundkompetenzen: Deutsch und Mathematik)
- Aktueller Lernstoff (BK und ABU) gezielt (= bessere Noten) verarbeiten können
- Gewinnen von Sicherheit durch zusätzliche Ubungseinheiten

Inhalt und Methode(n)

Sie bestimmen in Absprache mit der Kursleitung, welche
Lerninhalte Sie bearbeiten.
Wichtig ist, dass Sie Themen aus beiden Zielebenen (1)&(2) angehen.

Wir analysieren mit lhnen den Stand lhrer Grundkompetenzen und empfehlen lhnen ein Trainingsprogramm.
Sie erhalten Anleitungen zur Planung und Umsetzung von
Lernzielen. lm 1:1 Lerncoaching begleiten wir Sie zum
sel bstverantworteten Lernen.

Kursleitung

Koller Markus; Grob Priska

Zeitpunkt

13:15 bis 16:45 Uhr

Ort/Zimmer

216

Dauer des Kurses

28.08.2018 bis 28.01.2019

Anmeldeschluss

16.08.2018

Lernende EBA und EFZ in allen Semestern

Anmelden

Zum Anmeldeformular