Naturwissenschaftliche Labortechniker/-in mit eidgenössischem Diplom

Willkommen beim Modulangebot der ABZ für die Höhere Fachprüfung (HFP) zur/zum Naturwissenschaftlichen Labortechnikerin/Naturwissenschaftlichen Labortechniker.

Die ABZ ist langjähriger Anbieter der HFP-Module für Naturwissenschaftliche Labortechnikerinnen und -techniker und führt in regelmässigen Abständen Lehrgänge als Vorbereitung zum Diplommodul durch. In der Regel wird alle zwei Jahre ein HFP-Lehrgang mit den angemeldeten Teilnehmenden gestartet. Weitere Informationen zu den einzelnen Modulen und den Lerninhalten sind direkt auf der Homepage des Vereins Weiterbildung Laborberufe (wblb) zu finden. Beim wblb liegt die Trägerschaft des Modulangebots und er organisiert die Durchführung des abschliessenden Diplommoduls.
Der HFP-Lehrgang für Naturwissenschaftliche Labortechnikerinnen und -techniker ist das umfassendste Weiterbildungsangebot in den naturwissenschaftlich/technischen Laborberufen in der Schweiz. Er richtet sich an Praktikerinnen und Praktiker im biologischen und chemischen Bereich in Labor und Betrieb.
Kontaktieren Sie bei Fragen zum Modulangebot, laufenden und zukünftigen Lehrgängen sowie Zulassung zum Studium unseren Studiengangsleiter Dr. Pierre Suter: pierre.suter[at]a-b-z.ch  

  • Einzelne Module des HFP-Lehrgangs können auch als Gasthörerin oder Gasthörer besucht werden.

Informationsveranstaltung

Wir führen regelmässig Informationsveranstaltungen zum Lehrgang durch. Der nächste Termin ist Dienstag 28. August 2018 von 17.45 - 18.45 Uhr (Dauer ca. 60 Minuten) und findet im 4. OG der ABZ statt. Bitte melden Sie sich dazu über unser Formular oder per Email an. Im Dokumentbereich rechts finden Sie die Anfahrtsskizze. Wir freuen uns darauf Sie bei dieser Gelegenheit persönlich kennenzulernen.

Lehrgang 2018 bis 2021

Der HFP-Lehrgang 2018 bis 2021 startet am 21. August 2018. Der Lehrgang ist im Moment ausgebucht. Ihre Anmeldung kommt daher auf die Warteliste.

Lehrgang 2019 bis 2022

Bereits läuft die Planung für den Lehrgang 2019 bis 2022 und erste Anmeldungen liegen vor. Bei genügend Teilnehmenden werden wir diesen Lehrgang im August 2019 starten. Benutzen Sie unser Anmeldeformular oben rechts, um sich rechtzeitig einen Platz in diesem Lehrgang zu sichern.