Qualitäts­managementsystem der ABZ

Als eine der ersten Berufsfachschulen des Kantons hat die Allgemeine Berufsschule Zürich zu Beginn der 90er-Jahre ein Leitbild geschaffen. Die wichtigste Aussage war: "Qualität - unser höchstes Ziel!"

Nicht alle verstehen unter Qualität das Gleiche, deshalb ermöglicht die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems eine Klärung dieses Begriffs.
Das ab 2004 geltende Berufsbildungsgesetz der Schweiz erlässt Vorschriften betreffend der Qualitätsentwicklung der Berufsfachschulen, ebenso hat die Bildungsdirektion des Kantons Zürich den Berufsfachschulen die Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems bis zum Jahre 2005 verbindlich vorgeschrieben.
Seit einigen Jahren existiert eine Fachstelle betreffend Fragen der Qualitätsentwicklung an Mittel- und Berufsfachschulen im Kanton Zürich. Dabei wird das in der Nordwestschweizerischen Erziehungsdirektoren-Konferenz (NWEDK) entwickelte System nach Q2E favorisiert, weshalb heute viele Schulen mit dem Thema Feedback-Kultur einsteigen.
In der Wahl des Systems bestehen jedoch Freiheiten. Die ABZ hatte sich 2004 entschieden, ISO 9001 einzuführen; dies wurde auch von unseren Ausbildungspartnern in Gewerbe und Industrie begrüsst.
Die Entwicklung unseres Qualitätsmanagement-Systems ist dauernd im Gange. Es werden laufend neue Einflüsse von innen und aussen aufgenommen und die ISO-Prozesse entsprechend angepasst.

Im Jahr 2015 entschieden wir uns, von ISO 9001 zu ISO 29990 zu wechseln. ISO 29990 ist eine Weiterentwicklung von dem auf industrielle Produktionsprozesse fokussierten ISO 9001. Es wurde darauf zugeschnitten, sich an den Bedürfnissen des Lernens und Lehrens und den konkreten Lernsituationen zu orientieren. Mit der Entwicklung eines neuen Schulführungshandbuches (SFHB) wird ein Abbild sämtlicher Schulprozesse geschaffen, das die Basis des zukünftigen Qualitätsmanagements der ABZ bildet.

Im Juni 2016 wurden unsere Qualitätsmassnahmen im Bereich Grundbildung von der SGS auditiert; es wurde uns bestätigt, dass wir die Anforderungen von ISO 29990 erfüllen. Genau ein Jahr später erhielt auch unsere Weiterbildung die Zertifizierung nach ISO 29990.