Zahntechniker/in EFZ

Von Gipsmodellen bis über Wachsmodellationen von Zähnen, Kunststoffprothesen, Metallgerüsten, bis zu feinsten Keramikkronen und Brücken, die mit höchster Präzision im Mikrobereich hergestellt werden: Der Beruf als Zahntechniker ist entsprechend vielfältig und spannend. Am Ende des Tages hat man etwas Nützliches und Schönes hergestellt und man macht die Patienten glücklich. Aber Achtung! Der Beruf Zahntechniker ist nicht für Menschen mit Humor oder schwache Nerven geeignet. Du musst wissen: „Der Teufel liegt im Detail“, und ganz besonders bei uns Zahntechnikern!
Die Lehre als Zahntechniker dauert vier Jahre und man arbeitet normalerweise in einem Dentallabor. Von den groben Arbeiten eines Schweissers, bis bin zur nano-millimeter-genauen Bearbeitung von Kronen oder Einzelteilen wird praktisch jeder Bereich abgedeckt. Auch schauspielerische Fähigkeiten sind gefragt. In diesem Beruf werden sowohl kreativ-künstlerische, als auch detail-liebende Präzisionsarbeiten vereint. Egal ob für Jung oder Alt. Zusammen mit den Zahnärzten stellen wir in sorgfältiger Präzisionsarbeit zahntechnische Brücken, Kronen und Prothesen sowie kieferorthopädische Apparate her.
Du hast eine ausserordentliche Liebe zum Detail?
Du hast ein Händchen für filigrane Arbeiten?
Du hast einen guten Sinn für Ästhetik?
Dann ist die Zahntechnik der ideale Beruf für Dich!