Systemgastronomiefachfrau/ Systemgastronomiefachmann EFZ

Der Systemgastronomiefachmann und die Systemgastronomiefachfrau arbeiten in Unternehmen, die mehrere Restaurants nach dem gleichen Konzept führen. Der Arbeitsplatz kann z.B. in Restaurants von Einkaufszentren, Autobahnraststätten, Flughäfen, in Betriebs- oder in Take-away-Restaurants sein.
Systemgastronomiefachleute präsentieren Speisen und Getränke an Theken und in Vitrinen, beraten die Gäste und bereiten vor deren Augen die Gerichte zu. Hinter den Kulissen sind sie für das Bestellwesen zuständig und kontrollieren die angelieferten Lebensmittel und Getränke. Sie stellen auch die Einsatzpläne für die Schichten zusammen, führen neue Kollegen bzw. Mitarbeiterinnen ein und erledigen verschiedene administrative und kaufmännische Arbeiten.
Die Systemgastronomie ist die ideale Verbindung zwischen der kaufmännischen und der gastronomischen Arbeitswelt. Berufsleute mit dieser Grundbildung übernehmen schon in jungen Jahren Fach- und Führungsverantwortung.