Fachfrau/Fachmann Textilpflege EFZ

Die Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann Textilpflege EFZ dauert drei Jahre und kann im Schwerpunkt Wäscherei oder Textilreinigung erfolgen. Die schulische Ausbildung findet gemeinsam statt.

Fachleute Textilpflege pflegen die ihnen anvertrauten Textilien professionell und eignen sich ein grosses Wissen über Fasern, Stoffe und Drucke an. Technisches Verständnis ist dabei unerlässlich, denn in den Betrieben werden modernste computergesteuerte Anlagen und Verfahrenstechnologien eingesetzt. Neben der technischen Seite setzen sich Fachleute Textilpflege mit Themen wie Chemikalien, Umwelt und Hygiene, Kundenkontakt und -beratung sowie mit betriebswirtschaftlichen Vorgängen, Arbeitssicherheit.

Fachleute Textilpflege erlernen während der dreijährigen Ausbildung verschiedene Fachkenntnisse. Dazu gehören:

  • Textilien annehmen und Kundinnen und Kunden beraten
  • Reklamationen entgegennehmen und bearbeiten
  • Textilien erfassen und kennzeichnen
  • Warenschau vornehmen
  • Textilien sortieren und Chargen zusammenstellen
  • Verfahrens- und Maschinentechnik anwenden und überprüfen
  • Textilien mit den geeigneten Verfahren und Anlagen waschen, reinigen oder nassreinigen
  • Flecken auf Textilien mit den geeigneten Verfahren entfernen
  • Textilien mit den geeigneten Verfahren und Anlagen finishen
  • Qualitätskontrolle gemäss den betrieblichen Vorgaben durchführen
  • Textilien gemäss betrieblichen Vorgaben verpacken und herausgeben

Für diesen Beruf muss man Freude an Textilien, Technik und am Umgang mit Menschen haben. Man muss selbständig arbeiten können, aber auch teamfähig sein. Dieser Beruf ist körperlich und geistig anstrengend. Man muss mit Belastung umgehen können und die Aufgaben gut überlegt und ruhig angehen.

Die Ausbildung bildet eine optimale Grundlage für eine Berufskarriere, denn qualifizierte Fachleute sind gefragt. Fachleute Textilpflege haben die besten Voraussetzungen, z. B. zum Abteilungsleiter, Filialleiter, Betriebsleiter, Textilkaufmann, Einkäufer oder gar zum selbständigen Unternehmer aufzusteigen.