Grundbildung

Bühnentänzer/innen EFZ tanzen in Tanzaufführungen, Theaterstücken, Musicals oder Opernaufführungen. Sie beherrschen ein breites Repertoire an Tanzstilen und Tanztechniken des klassischen und/oder des zeitgenössischen Tanzes. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Bühnentänzerin erfahren.

Diätköche und -köchinnen wissen, wie Gesundheit und Wohlbefinden mit entsprechender Ernährung gesteigert werden können. Sie bereiten aufgrund einer ärztlichen Verordnung oder einer Ernährungstherapie schmackhafte Speisen zu. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Diätkoch erfahren.

Drogisten und Drogistinnen EFZ beraten im Drogeriefachge-schäft ihre Kundschaft über Selbstmedikation, Gesundheit, Schönheit und Sachpflege. Sie verkaufen eine breite Palette von Produkten und Dienstleistungen. Ausserdem stellen sie selbst pharmazeutische und kosmetische Produkte her. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Drogistin erfahren.

Fachpersonen Information und Dokumentation arbeiten in Bibliotheken, Dokumentationsstellen und Archiven. Sie befassen sich mit dem Auswählen, Erschliessen, Aufbewahren, Erhalten und Vermitteln von Medien und Information. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Fachfrau Information & Dokumentation erfahren.

Textilpfleger/innen EFZ sind in Wäscherei- und Textilreinigungsbetrieben für die korrekte Pflege von Kleidern, Wäsche und Küchentextilien zuständig. Sie beraten die Kundschaft in allen Belangen der Textilpflege. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Textilpflegerin erfahren.

Hotelfachleute übernehmen vielseitige Aufgaben in Hotels: Sie halten Gästezimmer und Aufenthaltsräume sauber und arbeiten in der Wäscheversorgung. Beim Frühstück und bei Banketten betreuen sie die Gäste und an der Réception unterstützen sie die Mitarbeitenden. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Hotelfachfrau erfahren.

Hotellerieangestellte arbeiten in Hotels, Spitälern oder Heimen. Sie halten die Gästezimmer und Aufenthaltsräume sauber, arbeiten in der Wäscherei und helfen im Restaurant mit. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Hotellerieangestellte erfahren.

Köche und Köchinnen arbeiten in der Küche von Gastronomiebetrieben. Sie nehmen Lebensmittel entgegen, bereiten warme und kalte Speisen zu und richten sie dekorativ an. Ausserdem sorgen sie für einen reibungslosen Arbeitsablauf zwischen dem Küchen- und Servicepersonal. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Koch erfahren.

Küchenangestellte arbeiten in der Küche von Restaurants, Hotels, Heimen und Spitälern. Sie sind im Küchenteam tätig und bereiten einfache Speisen zu. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Küchenangestellter erfahren.

Oberflächenbeschichter/innen EFZ bearbeiten Oberflächen mit galvanotechnischen und anderen Verfahren. Dabei halten sie sich an die Angaben des Auftraggebers und übernehmen auch organisatorische sowie planerische Aufgaben. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Oberflächenbeschichter erfahren.

Oberflächenpraktiker/innen veredeln Werkstücke aller Art, indem sie Oberflächen mit Metallen überziehen. Sie bedienen Geräte, Maschinen und Krananlagen und sorgen dafür, dass alle Arbeitsschritte sauber ausgeführt werden. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Oberflächenpraktiker erfahren.

Orthopädisten und Orthopädistinnen EFZ erstellen Hilfsmittel für Menschen mit eingeschränkter Geh-, Steh- oder Sitzfähigkeit. Sie fertigen Prothesen, Orthesen und Rehabilitationsmittel an und informieren über deren Einsatz. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Orthopädist erfahren.

Physiklaborantinnen und Physiklaboranten führen physikalische Messungen sowie Versuchsreihen mit Werkstoffen und Systemen durch. Sie bauen Versuchsanlagen auf, bereiten Versuche vor, führen sie durch und dokumentieren sie. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Physiklaborant erfahren.

Restaurationsangestellte betreuen Gäste im Restaurant. Sie servieren Essen und Getränke, arbeiten am Buffet und reinigen Geräte und Einrichtungen. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Restaurationsangestellte erfahren.

Restaurationsfachleute betreuen die Gäste in Hotels und Restaurants. Sie beraten diese bei der Auswahl von Speisen und Getränken und servieren ihnen das Gewünschte. Ausserdem dekorieren sie Tische, kassieren Beträge und bestellen und lagern Waren. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Restaurationsfachfrau erfahren.

Systemgastronomiefachleute arbeiten in Firmenrestaurants, Take-away-Restaurants, in Restaurants von Einkaufszentren oder Autobahnraststätten. Sie stellen Speisen bereit, richten sie vor den Gästen appetitlich an oder präsentieren sie an Selbstbedienungstheken. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Systemgastronomiefachmann erfahren.

Zahntechniker/innen arbeiten in Dentallabors. In sorgfältiger Präzisionsarbeit stellen sie zahntechnische Brücken, Kronen und Prothesen sowie kieferorthopädische Apparate her. Quelle: berufsberatung.ch

Mehr über den Lehrgang Zahntechniker erfahren.